Angebote zu "Semantische" (10 Treffer)

Kategorien

Shops

Ackermann, Lars: E-Mail Semantics
32,95 € *
ggf. zzgl. Versand

Erscheinungsdatum: 27.05.2016, Medium: Taschenbuch, Einband: Kartoniert / Broschiert, Titel: E-Mail Semantics, Titelzusatz: Semantische Suche auf entsprechend der Security Policy freigegebenen E-Mail-Postfächern, Autor: Ackermann, Lars, Verlag: AV Akademikerverlag, Sprache: Deutsch, Rubrik: Informatik, Seiten: 100, Informationen: Paperback, Gewicht: 165 gr, Verkäufer: averdo

Anbieter: averdo
Stand: 04.08.2020
Zum Angebot
Semantische E-Mail Klient Applikation für Unter...
59,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Semantische E-Mail Klient Applikation für Unternehmen ab 59 € als Taschenbuch: Analyse Konzepte Infrastruktur. Aus dem Bereich: Bücher, Ratgeber, Computer & Internet,

Anbieter: hugendubel
Stand: 04.08.2020
Zum Angebot
E-Mail Semantics
32,95 € *
ggf. zzgl. Versand

E-Mail Semantics ab 32.95 € als Taschenbuch: Semantische Suche auf entsprechend der Security Policy freigegebenen E-Mail-Postfächern. Aus dem Bereich: Bücher, Ratgeber, Computer & Internet,

Anbieter: hugendubel
Stand: 04.08.2020
Zum Angebot
E-Mail Semantics
32,95 € *
ggf. zzgl. Versand

E-Mail Semantics ab 32.95 EURO Semantische Suche auf entsprechend der Security Policy freigegebenen E-Mail-Postfächern

Anbieter: ebook.de
Stand: 04.08.2020
Zum Angebot
Semantische E-Mail Klient Applikation für Unter...
59,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Die traditionellen E-Mails Clients bieten keine guten Weiterleitungssysteme für den schnellen Versand von E-Mails an zuständige MitarbeiterInnen. Dabei helfen kaum leistungsfähige Elemente wie vorformulierte Textbausteine, Zugriff auf andere Systeme in einem einzigen Fenster und die leicht verständliche, konfigurierbare Benutzeroberfläche, damit die MitarbeiterInnen schnell und präzise auf Kunden-E-Mails reagieren können. Die Suche nach bestimmten E-Mails im Mail-System bleibt manchmal erfolglos. Ideal wäre: einen Begriff einzugeben und schon werden die besten Suchtreffer angezeigt. Ich finde es wichtig, dass die AnwenderInnen ein einfaches E-Mail Programm haben, mit dem sie leicht arbeiten können. Diese Arbeit beschreibt, wie die Visionen des semantischen Webs übertragen werden können, um ein einfaches E-Mail-Programm für die Geschäfts-Mail-Verwaltung zu realisieren. Die semantischen Web Technologien öffnen die Tür zur Verknüpfung von unterschiedlichen Programmen und verschiedenen Datenformaten. Dabei möchte ich die semantischen Web Technologie-Anwendungen nützen. Ich stelle hier die Vision einer semantischen E-Mail Klient Applikation für die Verwaltung von E-Mail-Nachrichten vor

Anbieter: Dodax
Stand: 04.08.2020
Zum Angebot
E-Mail Semantics
32,95 € *
ggf. zzgl. Versand

Immer wieder stößt man an die Grenzen der Stichwortsuche. Probleme verursachen hierbei hauptsächlich mehrdeutige Suchbegriffe, die fehlende Möglichkeit, Beziehungen zwischen Suchbegriffen zu modellieren und die Absenz eines grundlegenden Systems zur inhaltlichen Kategorisierung. Daher beschäftigt sich "E-Mail Semantics" mit Methoden der Wissensextraktion aus E-Mail-Dokumenten. Grundlage bildet ein Ontologie-basiertes Suchmaschinen-System. Dieses lokalisiert und extrahiert Wissen innerhalb von IMAP-E-Mails. Im Fokus stehen intelligente Filter, welche es ermöglichen, E-Mails nach komplexen Fragestellungen zu suchen. Dazu werden folgende Fragen beantwortet: Wie identifiziert man E-Mails, auf die keine Antwort eingegangen ist, wie strukturiert man in E-Mails enthaltene Zahlenwerte dynamisch anhand von Wertebereichen und wie lokalisiert und extrahiert man Informationen aus Bildern mit dem Ontologie-Annotator-Prinzip? Ein wichtiger Lösungsansatz ist hierbei die termspezifische Annotation, um eine Verbindung zwischen der Wissensbasis (Ontologie) und den E-Mails selbst herzustellen. Weiterhin sind Methoden der regelbasierten Wissensvernetzung anhand mehrerer E-Mail-Dokumente von großer Bedeutung. Damit wird die Voraussetzung geschaffen, mehr als nur nach Stichworten suchen zu können. Die Suche nach Stichwörtern liefert nur lose Textstellen. Die semantische Suche liefert Antworten.

Anbieter: Dodax
Stand: 04.08.2020
Zum Angebot
Die E-Mail
59,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Die E-Mail ist heute eines der weit verbreitetesten Kommunikationsmittel, einerseits aufgrund technischer Fortschritte wie der schnellen Übertragung, andererseits scheint sie für die meisten ihrer Nutzer frei von allzu strikten Konventionen bzgl. Berücksichtigung situationsadäquater Anredeformeln, Rechtschreibung oder Zeichensetzung. Suggeriert dies, dass die E-Mail -obwohl medial schriftlich- weniger schriftlich als mehr mündlich konzipiert ist? Die Autorin geht dieser Fragestellung auf den Grund, indem sie zahlreiche kontextvariable E-Mails sprachlich unter die Lupe nimmt, dabei immer im Auge die Opposition Schriftlichkeit und Mündlichkeit. Ausgehend von der Entwicklung des Briefes hin zur E-Mail mit ihren formalen und inhaltlichen Charakteristika, geht die Autorin bei ihrer Analyse der E-Mail-Sprache auf die linguistischen Kernbereiche Phonetik, Morphologie, Wortbildung, Syntax, sowie auf lexikalisch-semantische Phänomene wie Anglizismen, jugendsprachliche Elemente oder Emoticons ein. Dabei werden theoretische Grundlagen der sprachlichen Analyse mit authentischem Korpus vereint, was wertvolle Ergebnisse in der Forschung der E-Mail-Sprache und ihrer Konzeption liefert.

Anbieter: Dodax
Stand: 04.08.2020
Zum Angebot
50 Schlüsselideen Digitale Kultur
17,90 CHF *
ggf. zzgl. Versand

Eine Entdeckungsreise durch das Internet: Datenströme, Netzwerke und virtuelle Realitäten Das Internet Das World Wide Web Internet-Provider E-Mail Personal Computer Server Browser Markierungssprachen Suchmaschinen Web 2.0 Netiquette Blogs Aggregation Chat Filesharing Streamen von Medien Rich Content Drahtlos ins Internet Smartphones Malware, Spyware, Junkware Spam Privatsphäre im Internet Das 'Deep Web' Hacker Cyberwar Soziale Netzwerke Spielkonsolen Mashups Culture Jamming Online-Handel Online-Werbung Analyse des Web-Verkehrs OCR Maschinelle Übersetzungen Standortbezogene Dienste Virtuelle Objekte E-Government Crowdsourcing Freie Software Digitaler Vertrieb Cloud Computing Verbreitung nach Virenart Virtuelle Welten Avatare Netzneutralität Das semantische Netz Erweiterte Realität Konvergenz Das Internet der Dinge Aufmerksamkeit, Ablenkung, Zerstreuung _____ Wir stecken mitten in einer kulturellen und technologischen Revolution, aber viele von uns haben in dem rapiden Wandel die Orientierung verloren und verstehen nur bedingt, was sich da abspielt. Der Band 50 Schlüsselideen Digitale Kultur liefert den roten Faden durch die verwirrend vielfältige Welt des Internets und klärt über die neuen Technologien auf, die nicht nur unsere Welt, sondern auch uns selbst verändern. Tom Chatfield, der zu den führenden Experten für diese neuen Technologien gehört, leitet uns sicher durch die grundlegenden digitalen Phänomene unserer Zeit: seien es die Browser, die wir zum Surfen im Web und für unsere Aktionen in den sozialen Netzwerken brauchen, die Frage, welche Auswirkungen die immer zerfahrener werdende Welt auf unsere Privatsphäre hat, oder das Culture Jamming, das Protestbewegungen immer häufiger bei ihrem Kampf gegen traditionelle Autoritäten einsetzen. Das Buch ist ein unverzichtbarer Leitfaden für die Reise in die digitale Zukunft, ob es um die Erforschung des Deep Web geht, das 99 Prozent des Internets umfasst und für die meisten Suchmaschinen unzugänglich bleibt, oder um die erweiterte Realität, die unsere Art und Weise, mit der Welt in Kontakt zu treten, grundlegend ändern wird. Von Malware zu Mashups, vom Spam zum semantischen Web, von Emails zu Avataren - 50 Schlüsselideen Digitale Kultur gehört zur Pflichtlektüre für alle, die versuchen möchten, die tiefgreifenden sozialen Änderungen des digitalen Zeitalters und ihren Einfluss auf unser Verhalten zu verstehen.

Anbieter: Orell Fuessli CH
Stand: 04.08.2020
Zum Angebot
50 Schlüsselideen Digitale Kultur
12,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Eine Entdeckungsreise durch das Internet: Datenströme, Netzwerke und virtuelle Realitäten Das Internet Das World Wide Web Internet-Provider E-Mail Personal Computer Server Browser Markierungssprachen Suchmaschinen Web 2.0 Netiquette Blogs Aggregation Chat Filesharing Streamen von Medien Rich Content Drahtlos ins Internet Smartphones Malware, Spyware, Junkware Spam Privatsphäre im Internet Das 'Deep Web' Hacker Cyberwar Soziale Netzwerke Spielkonsolen Mashups Culture Jamming Online-Handel Online-Werbung Analyse des Web-Verkehrs OCR Maschinelle Übersetzungen Standortbezogene Dienste Virtuelle Objekte E-Government Crowdsourcing Freie Software Digitaler Vertrieb Cloud Computing Verbreitung nach Virenart Virtuelle Welten Avatare Netzneutralität Das semantische Netz Erweiterte Realität Konvergenz Das Internet der Dinge Aufmerksamkeit, Ablenkung, Zerstreuung _____ Wir stecken mitten in einer kulturellen und technologischen Revolution, aber viele von uns haben in dem rapiden Wandel die Orientierung verloren und verstehen nur bedingt, was sich da abspielt. Der Band 50 Schlüsselideen Digitale Kultur liefert den roten Faden durch die verwirrend vielfältige Welt des Internets und klärt über die neuen Technologien auf, die nicht nur unsere Welt, sondern auch uns selbst verändern. Tom Chatfield, der zu den führenden Experten für diese neuen Technologien gehört, leitet uns sicher durch die grundlegenden digitalen Phänomene unserer Zeit: seien es die Browser, die wir zum Surfen im Web und für unsere Aktionen in den sozialen Netzwerken brauchen, die Frage, welche Auswirkungen die immer zerfahrener werdende Welt auf unsere Privatsphäre hat, oder das Culture Jamming, das Protestbewegungen immer häufiger bei ihrem Kampf gegen traditionelle Autoritäten einsetzen. Das Buch ist ein unverzichtbarer Leitfaden für die Reise in die digitale Zukunft, ob es um die Erforschung des Deep Web geht, das 99 Prozent des Internets umfasst und für die meisten Suchmaschinen unzugänglich bleibt, oder um die erweiterte Realität, die unsere Art und Weise, mit der Welt in Kontakt zu treten, grundlegend ändern wird. Von Malware zu Mashups, vom Spam zum semantischen Web, von Emails zu Avataren - 50 Schlüsselideen Digitale Kultur gehört zur Pflichtlektüre für alle, die versuchen möchten, die tiefgreifenden sozialen Änderungen des digitalen Zeitalters und ihren Einfluss auf unser Verhalten zu verstehen.

Anbieter: Thalia AT
Stand: 04.08.2020
Zum Angebot